Spielbericht SG Feldberg - SCM Bodenwerder

Spielbericht

SG Feldberg - SCM Bodenwerder, 13.04.2017

 

Zweiter Derbysieg der SG Feldberg:
Am Gründonnerstag reiste die SG Feldberg zum SC Münchhausen Bodenwerder. Die Kicker des SCM traten Ersatzgeschwächt an, Steffen Niemeyer und Helmut Dienst waren nicht in der Startelf, trotzdem ging der SCM mit 1:0 in Führung. Die SG glänzte vorerst durch eklatante Abspielfehler. Erst das 1:1 durch M. Busse sorgte für Sicherheit in den SG Reihen und man war fortan optisch überlegen, ohne aber diese Überlegenheit in Tore umzumünzen. Der SCM, angetrieben vom nimmermüden Menne Jahn konnte immer wider durch Entlastungsangriffe überzeugen, aber unser Günni war heute bestens aufgelegt und vereitelte die eine oder andere Möglichkeit. Bernd Stapel, der sich als Abwehrschef bestnoten verdiente, holt mitte der zweiten Halbzeit die Keule raus und zimmerte den Ball aus gut 20 Meteren unhaltbar unter die Querlatte zum verdienten 2:1. Anstatt jetzt hinten dicht zu machen wurde weiter munter offensiv agiert. Das Motto "Alle nach vorn und hinten macht der Bernd das schon". Somit gingen die drei Punkte an die SG Feldberg, die mit diesem Sieg den SCM in der Tabelle überholt. Als nächstes haben wir den noch amtierenden Meister Holzminden zu Gast im Rautestadion

in dem Sinne, munter bleiben.

- H. Eilers

0 Kommentare